Das gemeinsame Exkursionsprogramm
der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen



Mittwoch, 18. August: 17.30 – 18.30 h

Rosengarten im Kannenfeldpark

Rosen und Stauden blühen hier das ganze Jahr um die Wette.
Die zuständigen Gärtner erzählen, mit welcher Pflege sie dies erreichen.
Leitung: Pascal Schöffel
Treffpunkt: Eingang Kannenfeldpark, Nähe Haltestelle Kannenfeldplatz
(Tram 1, Bus 31, 36, 38, 50)
Veranstalter: Stadtgärtnerei Basel

Donnerstag, 19. August: 17.00 – ca. 19.00 h

Reich der Quellen – Quell-Lebensräume in Siedlungsnähe

Versteckt in der Gemeinde Riehen gibt es einige Quell-Lebensräume.
Wie können diese geschützt und ökologisch aufgewertet werden?
Leitung: Daniel Küry, Pascal Schweizer
Treffpunkt: Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6)
Veranstalter: Gewässerschutz Nordwestschweiz

Donnerstag, 19. August: 17.30 – 19.00 h

Dachbegrünung und Solarenergie kombiniert auf dem artenreichsten Heuschreckendach von Basel

Auf dem Einkaufszentrum Stücki wird die Nutzung von Solarenergie mustergültig kombiniert mit einer Dachbegrünung. 12 verschiedene Heuschreckenarten besiedeln dieses Dach und können beobachtet werden.
Leitung: Stephan Brenneisen
Treffpunkt: Eingangsbereich Einkaufszentrum, Nähe Haltestelle Stücki (Bus 36)
Veranstalter: Verein Dachbegrünung Region Basel

Samstag, 21. August: 14.15 – ca. 16.30 h

Kleinriehen, Käferholz und Bäumlihof

Allerlei Geschichten von alten Herrschaftsgütern, Baumalleen, Wildhecken und politischen Händeln in diesem einzigartigen grünen Freiraum am Stadtrand
Leitung: Katja Hugenschmidt
Treffpunkt: Haltestelle Eglisee (Tram 2, 6)
Veranstalter: Ökostadt Basel

Donnerstag, 26. August: 17.00 – ca. 18.00 h

Gepanzerte Invasoren in Basel

Management nicht-einheimischer Flusskrebsarten im Kanton Basel-Stadt und Hintergründe zum Thema Flusskrebse in der Schweiz.
Leitung: Raphael Krieg
Treffpunkt: Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6)
Veranstalter: Gewässerschutz Nordwestschweiz

Samstag, 28. August

Internationale Fledermausnacht in den Merian Gärten

Sie sind lautlos, flink und ein bisschen geheimnisvoll. Hier kommen Sie Fledermäusen ganz nah, belauschen sie auf der Jagd und entdecken ihre Lebensräume. Mit Tag- und Nachtexkursionen, Programm für die ganze Familie.
Treffpunkt: Merian Gärten vor dem Lehmhaus
Programm und Details unter: www.fledermaus.ch und www.meriangärten.ch
Veranstalter: Pro Chiroptera und Merian Gärten